Sonntag, 23. Mai 2010

9. Tag Yellowstone

Heute morgen wollten wir uns nochmal das Gebiet rund um den Old Faithful anschauen. Zuerst ging es zum Visitor Center um sich dort über die aktuellen Ausbruchszeiten zu informieren.
Die 2 noch fehlenden großen Geysire sollten bald ausbrechen. Der erste Geysir den wir uns anschauen wollten war der Daisy Geysier mit einem Zeitfenster von einer Stunde. Wir standen noch keine 2 Minuten am Geysir und schon brach er aus... klasse Timing.



Weiter ging es zum Riversive Geysir - dieser lies uns 40 Minuten warten, doch der darauf folgende, fast 20 Minuten lange Ausbruch, war wie bei den anderen großen Geysiren absolut spektakulär.





Hier noch ein paar Bilder aus dem Old Faithful Gebiet.













Weiter ging es zur Norris Basin. Dieses Gebiet liegt etwa 40 km nördlich. Es beinhaltet zwar keine so großen Geysire, aber es ist dennoch ein sehr aktives Gebiet. Überall steigt Wasserdampf auf und es gibt zahlreiche kleine Geysire. Auch hier gibt es wieder zahlreiche bunte Pools. Leider sind die Farben auf den Fotos nicht so intensiv wie in Wirklichkeit.











Unterwegs zum letzten Tagesziel gab es noch 2 kleinere Zwischenstationen. Zum einen diesen großen qualmenden Berg und dieses Gliff, welches aussieht als ob jemand die Steine bearbeitet hätte und anschließend aufeinander gestapelt hätte. Es ist aber alles natürlichen Ursprungs.







Zum Abschluss des Tages ging es noch ins Gebiet Mammoth Hot Spring.
Unterwegs sahen wir einige Autos am Rand der Strecke stehen. Dies ist sehr oft ein Anzeichen dafür, dass es hier irgendwo ein Tier zu bewundern gibt.
In diesem Fall war es ein Grizzly Bär mit 4 kleinen Baby Grizzlys. Am Straßenrand standen fast 40 Leute und die meisten von ihnen hatten Kameras dabei, deren Telezoomobjektive eher an Bazookas erinnerten. Ich will gar nicht wissen wieviele tausende Euros die Leute da in den Hände hielten. Mit einem 300mm Objektiv hatte ich jedoch keine Chance den Grizzly gut zu fotografieren, aber dennoch war es ein wirklich cooler Anblick. Einer der Fotografen sagte uns, dass ein Grizzly mit 4 Babys eine absolute Seltenheit wäre und wir sowas in unserem Leben wohl nie mehr zu Gesicht bekommen werden.




Am Ende des Tages schauten wir uns noch kurz im die skurilen Felsen im oberen Bereich von Mammoth Hot Springs an.





viele spektrakuläre Geysire, unwirkliche Welten, Grizzlys in freier Wildbahn, bunte Pools, skurile Steinformationen, Bisons... ein klasse Tag!!!

1 Kommentare:

Melanie hat gesagt…

Sehr sehr geile Fotos.... da träum ich schon von meinem nächsten USA Trip, wenn auch ohne Yellowstone :-)

Tag: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - Fazit

Blogger Templates by Isnaini Dot Com and Construction. Powered by Blogger