Freitag, 14. Mai 2010

1. Tag - Washington

WIR SIND DA...
Nach etwa 8 1/2 Stunden Flugzeit erreichten wir gestern gegen 3 Uhr Ortszeit Washington D.C. Doch bevor es los ging, stand zunächst mal warten, warten, warten an, um die Passkontrolle zu passieren. Endlich an der Reihe, wurden Patrick jedoch statt beiden Händen, nur die rechte Hand gescannt. Mal schauen ob wir dieses Glück im Laufe unserer Tour noch ausnutzen können ;-).

In Washington angekommen starteten wir noch zu einem 'kleinen' Rundgang durch die Haupstadt. Nur 2 Gehminuten von unserem Hotel befindet sich schon das Weiße Haus. Das vergleichweise kleine Gebäude ist durch die große Touristenmassen, die drum herum stehen, gut zu finden.

Hier ein Bild von hinten

und noch eins von der Vorderseite, mit dem Oval Office.

weiter ging es zu Washington MALL - vorbei am Washington Monument

Da sich die Amis gerne an Kriegen beteiligen, gibt es auch genug Gründe überall Kriegsmonumente aufzustellen. Die nächsten beiden Bilder sind von Vietnam-Veterans-Memorial. Weiterhin gibt es noch ein Korea-Monument und WW1 & WW2 Monumente.



weiter ging es zum Lincoln-Monument




Blick zum Jefferson-Monument





langsam wurde es dann auch schon dunkel und wir schauten auf dem Rückweg nochmal kurz am Weißen Haus vorbei...



Direkt neben unserem Hotel ist ein McDonalds - unser Stammlokal für die nächsten 2 Tage :)

Tag: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - Fazit

Blogger Templates by Isnaini Dot Com and Construction. Powered by Blogger