Mittwoch, 19. September 2012

19. Tag Daintree Nationalpark

Zum nördlichsten Punkt unsere Reise sollte es heute gehen, dem Daintree Nationalpark.
Ein Teil dieses Nationalparks, den Mossman Gorge, besuchten wir am Morgen.
Der Mossman Gorge bietet einen urig angelegten Wanderweg durch den dichten Regenwald.
Absolut Krokodilfrei bietet er zudem eine schöne Erfrischung bei tropischem Klima.





Danach ging es ein Stückchen weiter zum Daintree River.
Dieser ist bekannt für die vielen dort lebenden Salzwasserkrokodile, die mit ihren bis zu 5 Metern Länge zu den größten der Welt gehören.
Ein Krokodil in freier Wildbahn wollten wir uns natürlich nicht entgehen lassen und stiegen ins Boot zur Krokodilsafari.
Aufgrund des warmen Wetters sichteten wir zwar nicht die allergrößten Exemplare, doch dafür einige etwas kleinere.




Neben anderen Tieren entdecken wir sogar noch eine Schlange. Wer findet sie? :-)



Ein paar Babykrokodile...



Schöne Aussicht über einen Teil des Daintree Nationalpark...



Im hoteleigenen Zoo durften wir dann noch auf Augenkontakt mit Kangaroos, Schlangen, Krokodilen und Papageien gehen.
Echt super!!! :-)



Tag: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - Fazit

Blogger Templates by Isnaini Dot Com and Construction. Powered by Blogger