Donnerstag, 17. März 2011

Hiking in Hong Kong

Hinking in Hong Kong?? ja ihr habt richtig gelesen... wir sind einen Tag aus dem Großstadtdschungel geflüchtet und sind etwas wandern gegangen.

Natürlich findet man die interessanten Wege nicht direkt in Hong Kong sondern etwas außerhalb. Wir hatten uns vorab etwas schlau gemacht und wollten die Sektion 2 des McLehose Trails wandern.

Der Weg dorthin war denkbar einfach: 2 mal mit der U-Bahn fahren sowie S-Bahn bis zur letzten Station und schließlich noch einen HongKonger Taxi Fahrer klar machen, dass er uns zum 20km entfernten Damm fahren sollte an dem der Trail beginnt - schon waren wir am Ziel :)

Auf dem größten Teil des 15km langen Trails waren wir komplett alleine. Die meißten werden wohl durch die Anfahrt abgeschreckt obwohl es absolut problemlos war dort hinzugelangen. Der Trail selbst führte gleich zum ersten Strand. Leider lud das Wetter nicht zum baden ein, aber es war trotzdem toll ganz alleine an einem wunderschönen Strand zu sein. Und irgendwie waren wir auch ganz froh, dass es nicht so heiß war, denn bei der hohen Luftfeuchtigkeit und den vielen Höhenmetern war es doch recht anstrengend.

Nach dem ersten Strand folgte dann ein kleiner 350Meter hoher Berg und es ging gleich weiter zum nächsten Strand. Dieses Spiel ging dann eine Zeitlang so weiter. Eine wirklich grandiose Wanderung.

Da es etwas neblig war sind die Bilder nicht so toll geworden, aber wir sind ja nicht unterwegs um Bilder zu machen sondern um unseren Spaß zu haben.









1 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Viele Grüße nach Asien!

Opa W.

Tag: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - Fazit

Blogger Templates by Isnaini Dot Com and Construction. Powered by Blogger